Autogenes Training (AT) Kurse

 

 

 

Elemente des AT finden sich auch in den Workshop und pädagogischen Projekten.

 

Um was geht es beim AT?

 

Ziel


Sie lernen das Entspannungsverfahren AT selbständig, autonom und unabhängig von der Kursleiterin, gezielt im Alltag einzusetzen.

 

Folgende Übungen der Grundstufe werden gelehrt:

  • Schwere-Übung
  • Wärme-Übung
  • Atem-Übung
  • Herz-Übung
  • Bauch- oder Sonnengeflecht-Übung
  • Stirnkühl-Übung

Die Mittelstufe wird im Rahmen einer Auffrischung (Refresher) gelehrt. Eine persönlich ausgearbeitete, auf das eigene Thema abgestimmte formelhafte Vorsatzbildung, unterstützt Sie beim AT.

 

Aktuelle Kurse finden Sie unter Agenda


Mitnehmen

Socken, ev. Kissen oder Decke, Schreibzeug