Was ist für dich Zeit?

Was ist für dich «Zeit», vor und jetzt während der aktuell HERAUSFORDERNDEN «Zeit»?

Wir können die «Zeit» weder sehen, hören, fühlen, noch riechen oder schmecken.

Die «Zeit» LÄUFT vorwärts. Sie ist eine Abfolge von Ereignissen, hat also eine UNUMKEHRBARE Richtung.

Welche Assoziationen weckt die «Zeit» gerade JETZT bei dir? Welche Formulierungen nutzt du? Nutzt du sie jetzt anders als vorher?

Einige Fragen:

- Ich habe (keine) Zeit
- Die Zeit vergeht (nicht) (zu schnell)
- Ich gewinne / verliere Zeit
- Ich schenke / stehle jemanden Zeit
- Ich nutze die Zeit (nicht) (sinnvoll)

Waren deine ANTWORTEN eher negative oder positiv? In deinen AUSSAGEN stecken immer auch deine Bewertung und Umgang mit der «Zeit».

Wie auch immer dieser kleine Test für dich ausgefallen ist, NUTZE deine Erkenntnisse. Damit du RÜCKBLICKEND sagen kannst: «Es war eine Aneinanderreihung von Momenten, die ich GENUTZT habe».